Motek 2014 - Messerückblick


Motek-Review 1 Motek-Review 2 Motek-Review 3

Mit einem großen Erfolg ist die Internationale Fachmesse Motek für uns zu Ende gegangen.

Vom 6 - 9. Oktober präsentierten wir auf dieser weltweit führenden Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung unser neues Montagetransportsystem LOGO!MAT E-CART.

Dieses vollkommen neue Konzept eines Werkstückträger-Transportsystems mit elektrisch ange-triebenen Werkstückträgern hat vom ersten Messetag für großes Aufsehen gesorgt und Interesse geweckt. Anlagenbauer und Endanwender ließen sich von unserem jungen, hoch qualifizierten Vertriebsteam ausführlich über die technischen Eckpunkte und die Anwendungsmöglichkeiten für den Kunden informieren. Die meisten Interessenten kamen traditionell aus der Automobil-Industrie, sowie aus dem Bereich der Anlagenbauer. Darüber hinaus gab es jedoch auch aus anderen Branchen ungewöhnlich viele Interessenten, die im LOGO!MAT E-CART erstmals eine wirtschaft-liche Lösung für Ihre Aufgabenstellungen in der Montageverkettung gefunden haben.

Selbst an dem normalerweise ruhigen ersten Messetag gab es bereits mehrere Anfragen konkreter Projekte. Am zweiten und dritten Messetag wurde unser Vertriebsteam vom Andrang interessierter Kunden überwältigt. Wir hoffen, dass wir dennoch genügend Zeit zum Beantworten aller Fragen finden konnten. 
Für weitere Informationen, Tools und Downloads besuchen Sie unsere Website www.krups-online.de oder kontaktieren Sie unser Vertriebsteam direkt: 02689-9435-0.

Von einer schwächenden Konjunktur war nichts zu spüren - wir gehen nach dieser erfolgreichen Messe optimistisch in die Zukunft und hoffen, dass schon bald viele weitere LOGO!MAT E-CART Montageanlagen in den Fertigungshallen zu finden sind.

Wir bedanken uns bei unseren Kunden, interessierten und internationalen Besuchern, die den Weg zu uns auf die MOTEK gefunden haben.

Sehen Sie auch ein paar Videos zu unserem LOGO!MAT E-CART System in unserer Mediengallerie.