inTEC 2015 - Messerückblick


Intec-Review 1Intec-Review 2KRUPS Intec Review3

Fördersysteme auf einer Messe für Werkzeugmaschinen, Fertigungs und Automatisierungstechnik?

Bereits zum dritten Mal präsentierten wir auf der internationalen Messe Intec in Leipzig eine Auswahl aus unserem Lieferprogramm - und es war wieder ein voller Erfolg!

Den Schwerpunkt bildeten verschiedene Exponate aus unserem Produktportfolio der Kleinförder-systeme. In dem Hauptbereich der Ausstellungsfläche konnten sich interessierte Besucher über unsere unterschiedlichen Baureihen an Kleinförderbändern, Modul- und Stahlkettenbändern, sowie Drehtischen informieren und diese in Aktion sehen. Für die Anwender aus dem Bereich Blech-bearbeitung und Zerspanung waren besonders die robusten Modul- und Kettengliederbänder von speziellem Interesse.

Den zweiten Fokus setzen wir auf unsere Werkstückträger-Transportsysteme, die als Montageförderer für unterschiedliche Produktabmessungen und -gewichte eingesetzt werden. Das weltbekannte LOGO!MAT Transportsystem der L - Serie NB400 ist für eine Traglast von 250 kg / Werkstückträger ausgelegt und häufig als Montageförderer von PKW-Getrieben und Motorbaugruppen international eingesetzt.
Unsere neue innovative LOGO!MAT XL Twin-Strand - Serie ist mit einer Tragkraft bis zu 1.000 kg / Werkstückträger besonders als Montageförderer für schwere Motoren und Achsen geeignet.

Nach einem verhaltenen Messeauftakt am Dienstag herrschte an den übrigen Messetagen ein starkes Besucheraufkommen. In vielen Fachgesprächen hat unser Messeteam eine hervorragende Beratung geleistet – die ausgesprochen hohe Anzahl an konkreten Anfragen nach Angeboten und Besuchs-terminen sind das Ergebnis dieser Arbeit.

Für uns war die inTEC in Leipzig auch in diesem Jahr wieder ein wichtiger und erfolgreicher Messeauftritt!
Wir bedanken uns bei unseren Kunden, interessierten und internationalen Besuchern, die den Weg zu uns auf die Intec gefunden haben.