Motek - Messerückblick


KRUPS at Motek2015 1KRUPS at Motek2015 2KRUPS at Motek2015 3

Vom 05. bis 08. Oktober 2015 fand in Stuttgart die Motek statt – eine internationale Fachmesse für die Produktions- und Montageautomatisierung. Das neue Hallenkonzept gab uns einen großen Schub an neuen Besuchern. Erstmalig präsentierten wir unser Produktportfolio auf zwei getrennten Messeständen, um gezielter auf die Anliegen der Fachbesucher eingehen zu können.

Auf unserem größeren Stand konnten sich Fachbesucher über unsere LOGO!MAT Transportsysteme für die Montageautomation informieren. Unser neues, innovatives E-CART System – ideal für Industrie 4.0 - mit elektrisch angetriebenen Werkstückträgern [WT] überzeugte auf Anhieb! Staudruckloses Stauen, permanente Energie für angetriebene WT-Aufbauten, hohe Energieeffizienz verbunden mit wartungsfreien Bandstrecken sind entscheidende Vorteile für den Anwender. Daneben zeigten wir unseren klassischen LOGO!MAT Staurollenförderer in unserer XL Twin Stand Version, eine Doppelspur-Ausführung mit beidseitig angetriebenen Staurollen.

Auf dem gegenüberliegenden Stand ein ganz anderes Produktspektrum: Unsere Kleinförderbänder zum Beschicken von Maschinen und zum Abtransport von Kleinteilen, sowie unsere Modul- und Stahlkettenbänder für schwere und heiße Teile erweckten ein großes Interesse beim Fachpublikum. Ein Dreh- und Puffertisch mit automatischer Vereinzelung von runden Pfefferminzdosen war eine besondere Attraktion, und hat weiterhin großes Potenzial für den Einsatz in der Industrie.

Unser Messeteam konnte viele interessante Kundengespräche führen – die Vielzahl von qualitativen, konkreten Anfragen, über die hohe Nachfrage nach unseren Katalogen überraschte uns sehr positiv. Die ersten „Messeaufträge“ sind auch schon im Haus.

Wir bedanken uns nochmals bei all unseren Besuchern – im nächsten Jahr sind wir wieder mit dabei!