LOGO!MAT XL - Serie: Rollen


XL Track Roller2

Alle LOGO!MAT XL Fördersysteme sind mit selbst entwickelten und produzierten, robusten Friktionsrollen ausgestattet. Jede Rolle stoppt durch seine eingebaute, einstellbare Kupplung unter einem stehenden Werkstückträger und erzeugt durch die minimale Friktion einen sehr reduzierten Staudruck. Alle Rollen sind wartungsfrei und die Rollenfriktion kann im eingebauten Zustand bei laufender Anlage eingestellt werden. Ein Rollenwechsel, sowie ein Versetzen einer Rolle ist in weniger als fünf Minuten, ohne Spezialwerkzeug möglich. Dafür muss jedoch der Bahnabschnitt abgeschaltet werden.

Späne, Partikel oder Flüssigkeiten beeinflussen die Rollen bis zu einem gewissen Grad nicht. Bei starkem Ölanfall kann es notwendig sein die Rollenteilung zu reduzieren, um mehr Friktionsoberfläche zu erlangen.

Die Rollen im LOGO!MAT XL Fördersystem tragen die Last des Werkstückträgers, die Antriebskette dient nur des Antriebs. Daher ist die Zugkraft der Kette auch bei hohen Lasten gering und führt zu sehr niedrigem Verschleiss. Die Antriebskette ist im gesamten Verlauf vor Schmutz geschützt und wird in der Antriebsstation mit Hilfe eines automatischen Kettenspanners stets richtig gespannt.

Stummelrollen können jederzeit eingebaut oder nachgerüstet werden, wenn freier Zugang zum Werkstück von unten nötig ist.

Alle Rollen der XL - Serie bestehen aus einer 17 mm dicken Welle und einem oberflächengehärtetem Rohr mit einem Durchmesser von 60 mm. Dies erlaubt es die Werkstückträgergewichte von 600 kg bzw. 1000 kg für die XL Oversize – Serie dauerhaft zu tragen.